Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Gemeinde Hohne  ->  Berichte & Nachrichten

17.05.17

Margrit "Milly" Albrecht - Nach 45 Jahre Organistin der Kirchengemeinde Hohne "entpflichtet"

Milly erhält von Christiane Papenburg einen Blumenstrauß überreicht.
Margrit Albrecht nach der "'Entpflichtung" im Kreise des Kirchenvorstandes.

Margrit Albrecht war 45 Jahre Organistin der Kirchengemeinde Hohne. Sonntag im Gottesdienst, bei Beerdigungen, Trauungen, diversen Kreisen der Kirchengemeinde, Jubiläen und festlichen Veranstaltungen hat sie für die musikalische Ausgestaltung gesorgt, neben und mit dem Flötenkreis, den Posaunenchören, dem Singkreis und Solisten.

Pastor Freiknecht entpflichtete Sie in einem Festgottesdienst, den der Singkreis, Guido Jänke (Klarinette)  und  Juliane Kallmeyer (Orgel) -  Kuntze musikalisch ausgestalteten.

Pastor Freiknecht betonte, er wolle „Milly“ gar nicht verabschieden, sie sei nur entpflichtet und dürfe ruhig noch mitmachen. Der Pastor und der Kirchenvorstand sprachen Segensworte für die ausscheidende Organistin.

Der Landessuperintendent Rathing ließ eine Urkunde überreichen und richtete an Frau Albrecht einige Dankesworte, die verlesen wurden.

Nach dem Gottesdienst traf sich die Gemeinde zu Kirchenkaffee, das bis in den frühen Nachmittag hineinging.

Text: Kirchengemeinde Hohne, Bilder von Ulrike Behrens