Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Gemeinde Hohne  ->  Berichte & Nachrichten

4.02.18

28 Feuerwehrleute bestehen Truppmannausbildung Teil 1

Samtgemeindeausbildungsleiter Stephan Wellnitz (rechts) und Gemeindebrandmeister Horst Busch (links daneben) mit den Ausbildern und den neu ausgebildeten Feuerwehrleuten

Am Samstag, den 03.Februar 2018 fand am und im Feuerwehrhaus in Hohne der Leistungsnachweis der Truppmannausbildung Teil 1 statt. Die Samtgemeinde Lachendorf und die Gemeinde Eschede haben sich in diesem Jahr erneut zur gemeinsamen Ausbildung zusammen geschlossen. Kreisausbildungsleiter Maurice Sebastian nahm die praktische Prüfung auf dem Hof ab, wobei einzelne Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden mussten. Anschließend absolvierte die Gruppe noch einen Löschangriff. Der Gemeindebrandmeister Horst Busch, sein Stellvertreter Stefan Dehmel und Ausbilder überwachten den theoretischen Teil im Feuerwehrhaus, wo ein Fragebogen mit 20 Fragen beantwortet werden musste.

Nachdem die drei Gruppen die Prüfungen abgelegt und unter den Ausbildern das Prüfungsgespräch stattfand, konnte Kreisausbildungsleiter Sebastian verkünden, das alle Teilnehmer den Leistungsnachweis bestanden haben. Die Ausbilder und anwesenden Führungskräfte gratulierten den neuen Feuerwehrleuten recht herzlich. Diese Kameraden unterstützen ab nun in ihrer Feuerwehr:
 
Eschede: Christoph Bollinger, Luis Heinemann, Maurice Wenzel
Habighorst: Johanna Fleischer, Vivien Trampenau
Ahnsbeck: Christopher Schöpp, Michelle Wellhausen
Beedenbostel: Robin Kuhls, Daniel Prätorius, Christopher Schalk, Jan Seibt
Eldingen: Joel-Marin Klie, Lukas Kükemück, Patrick Stellmacher
Gockenholz: Rico Brase, Dennis Buschow, Jan Zimmer
Helmerkamp: Lars Mrozinski
Hohne: Fabian Ehlers, Tjade Enskonatus, Lasse Kellner, Rene Stier, Marie von Steuber
Lachendorf: Laurin Habermann, Jannis Hennecke, Axel Stilke
NABK: Timo Hahne

Bericht von Isabell Ehms, Pressewartin der Feuerwehren in der Samtgemeinde Lachendorf