Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Gemeinde Hohne  ->  Berichte & Nachrichten

20.10.18

50 Jahre Singkreis Hohne

Am Sonntag den 14. Oktober feierte der Singkreis Hohne mit einem sehr gut besuchten Jubiläums-konzert in der Himmelfahrtskirche unter Mitwirkung aller Musikgruppen der Kirchengemeinde Hohne sein 50 jähriges Bestehen.

Unter der Leitung von Brunhilde Barth eröffnete der Singkreis das Konzert mit einem Block geistlicher Stücke der mit dem Gloria aus der Missa brevis von Charles Gounot endete und in dem Susanne Gichie Sopran und Christoph Bräuer Bass die Solopartien sangen.

Außerdem wurden von Christoph Bräuer zwei Solostücke von L. van Beethoven vorgetragen, die großen Anklang fanden.

Die Posaunenchöre Hohne bliesen unter der bewährten Leitung von Andrea Schmidt und Matthias Denkewitz Stücke aus verschiedenen musikalischen Genres.

Großen Beifall fand das Klarinettenkonzert A-Dur von W.A. Mozart das von Guido Jähnke gespielt wurde und bei dem er von Juliane Kallmeyer-Kunze an der Orgel begleitet wurde.

Der Chor Querbeet unterstützt vom Gemischten Chor aus Nienhof und geleitet von Tatjana Slavik-Smith entführte die Zuhörer mit interessanten Darbietungen u.a. nach Afrika und Amerika.

In einem weiteren Block trug der Singkreis teils romantische teils schwungvolle Melodien aus verschiedenen Zeitepochen vor und am Schluss füllten beide Chöre den Altarraum und beendeten das Konzert mit dem Abendlied „Seht die hellen Sterne leuchten“ von O. Ruthenberg.

Herr Pastor Jan-D. Weihmann begleitete dieses Jubiläumskonzert mit einleiteten guten Worten und dankte dem Singkreis für die Mitwirkung bei vielen Gottesdiensten innerhalb des Kirchenjahres. Mit einem Segenswunsch für alle Mitwirkenden und Zuhörer beendete er dieses Konzert und wünschte allen einen guten Heimweg.

Der Singkreis Hohne hatte alle Mitwirkenden sowie einige Gäste im Anschluss zu einem Empfang in das Gemeindehaus eingeladen.

Nach einigen Begrüßungs- und Dankesworten der Vorsitzenden Lena Wilkens und einem Grußwort der Bürgermeisterin Christa Harms erfolgte die Ehrung langjähriger Mitglieder des Singkreises die von Frau Christiane Djalvand als Vertreterin des Kreischorverbandes Celle vorgenommen wurde.

Die Geehrten für 10 Jahre Mitgliedschaft waren: Karin Bremer, Erika Bühring, Edeltraud Heers, Patricia Krüger, Ruth Kumerow, Gaby Martens, Dorothea v. Middendorff, Maria Eder, Ilse Töpfer, Ute Wärmer, Regine Woll, Albert Kahle und Thomas Wärmer.

Für 25 Jahre: Milly Albrecht, Melitta Behrens, Heide Meyer, Hannelore Eichler, Inge Glagau, Gunda Kuhls, Helga Westedt und Hartmut Pankratz.

Für 50 Jahre: Elle Beins, Ilsedore Herrmann, Heidemarie Meier, Resi Rautenberg, Heidrun Schmidtsdorff, Brunhild Wegmeyer und Werner Westedt.

Für 60 Jahre: Christoph Bräuer

Bei Getränken, einem stärkenden Imbiss und guten Gesprächen klang dieser harmonische Abend aus und wird sicher allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben.